Kategorien

Alte Grafik (29)

Alte Kunst (114)

Armband- und Taschenuhren (9)

Asiatica (50)

Bücher (10)

Ikonen (12)

Möbel (34)

Moderne Kunst (189)

Porzellan (183)

Schmuck (166)

Silber (30)

Skulpturen (45)

Teppiche (55)

Uhren (18)

Varia (147)



Bitte beachten Sie, dass das Nachverkaufsangebot nur einmal täglich zum Geschäftsschluss aktualisiert wird.

Es gelten die aktuellen Versteigerungsbedingungen.
Bei Kauf fällt zusätzlich auf den Limitpreis die Provision von 29,75 % an (einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf die Provision).

Lots

Lot 460

Limitpreis: 450 EUR   Kaufanfrage stellen

HUGO GROTIUS, "The rights of War and Peace", London, 1738, Folio, Ledereinband der Zeit (besch.)

Lot 462

Limitpreis: 250 EUR   Kaufanfrage stellen

THE GREAT BASTARD, Protector of the Little One, Köln, 1689, rest., ohne Einband, 28 Seiten

Lot 463

Limitpreis: 650 EUR   Kaufanfrage stellen

CIVIL-BAU-KUNST, Schüblers Vorlagewerk (1732). Synopsis architecturae civilis eclecticae, oder Kurtzer Entwurff von denen nöthigen Partial-Begriffen, welche in der Antiquen Geometria Elementari, durch das nützliche Diagramma Quadrangulare den gantzen Umfang d. Civil-Bau-Kunst vorstellig machen. Verlag Johann Christoph Weigels Seel. Wittwe, Nürnberg, 1732, Jahreszahl in 1782 handschriftlich geändert (alle Teile in einem Band), mit zahlreichen Kupfern, Halbledereinband

Lot 464

Limitpreis: 80 EUR   Kaufanfrage stellen

LASKER, Emanuel, "Kampf", New York, Verlag der Lasker's Publishing Co., 1907, 79 Seiten. Ledereinband mit goldverziertem Rücken. In dem vorliegenden ersten philosophischen Werk von Lasker entwickelt er eine Wissenschaft des Kampfes. Er überträgt abstrahierte Leitlinien des Schachspiels auf verschiedene Bereiche des Lebens. Der deutsche Mathematiker und Philosoph Emanuel Lasker (1868-1941) war von 1894-1921 Schachweltmeister

Lot 465

Limitpreis: 100 EUR   Kaufanfrage stellen

BUCH, The Iliad of Homer, Alexander Pope, London, 1732, Ganzleder der Zeit

Lot 467

Limitpreis: 2000 EUR   Kaufanfrage stellen

The Works of John Locke, 3 Bände, London, 1740, Folio, Ganzleder (teils nachgebunden und rest.), mit Portrait-Frontispiz

Lot 468

Limitpreis: 40 EUR   Kaufanfrage stellen

PUBLII VIRGILII, maronis Bucolica, Georgica et Aeneis, Werke, 1784, Ganzleder der Zeit

Lot 473

Limitpreis: 10 EUR   Kaufanfrage stellen

MAPPE GIUSEPPE PIATTOLI, Giuochi, Trattenimenti e Feste, Florenz, 1790, 8 Blätter Faksimile-Druck von 1956, 36 x 53. Provenienz: Nachlass Ludwig Strecker d.J. (Deutscher Musikverleger 1883-1978)

Lot 475

Limitpreis: 200 EUR   Kaufanfrage stellen

MERIGOT JAMES, R. Edwards, "Ruines de Rome - A select collection of views and ruins in Rome and its Vicinity", London, 1797, mit Stichen, leicht besch.

Lot 476

Limitpreis: 6000 EUR   Kaufanfrage stellen

DER WEG ZUM WIEDERAUFSTIEG, Adolf Hitler, 1927, Broschüre, 22 Seiten, Hugo-Bruckmann-Verlag München, ca. 23 x 14,5, mit Bibliotheks-Stempel "Deutsches Kolleg" (Bonn-Bad Godesberg). "Geheime" Broschüre, die sich an industrielle Kreise richtete. Sie war Teil der Bemühungen der NSDAP, von der Großindustrie finanzielle Unterstützung zu erhalten. Durch Vermittlung von Elsa Bruckmann kam es am 4. Juli 1927 zu einem Gespräch zwischen Hitler und dem Industriellen Emil Kirdorf. Dieser war von Hitlers Ausführungen derartig beeindruckt, dass er ihn bat, seinen Vortrag in einer Broschüre zusammenzufassen. Kirdorf verbreitete daraufhin diese Broschüre in seinem Namen in "Kreisen der Industrie und Wirtschaft".